Online Craps

Spielcasino.net – Online Craps Ratgeber

craps

Craps ist ein sehr altes Würfelspiel, welches bis heute noch sehr gerne gespielt wird. Die Würfel werden mit der Hand gegen eine Wand geworfen. Es werden keine Würfelbecher eingesetzt. Die Einsätze werden als Banco bezeichnet und der Spieler, der am Zug ist, heißt Shooter. Die Regeln variieren. Nachfolgend erklären wir die Grundregeln von Craps.

Der Shooter setzt zu Beginn sein Banco und die anderen Spieler setzen dagegen. Sind alle Einsätze getätigt worden, so würfelt der Shooter die zwei Würfel. Die verwendeten Würfel sind rot und durchsichtig. Sie sind nicht abgerundet.

Würfelt der Shooter beim ersten Wurf

  • die Augensumme 7 oder 11, so hat er ein „Natural“ und gewinnt sofort
  • die Augensumme 2, 3 oder 12, so ist dies ein „Crap“ und er verliert sofort
  • die Augensumme 4, 5, 6, 8, 9 oder 10, so ist die geworfenen Augensumme sein „Point“ und der Shooter würfelt ein weiteres Mal

Ab dem zweiten Wurf gilt Folgendes:

  • wirft der Shooter dieselbe Augensumme wie im ersten Wurf, also seinen Point, so gewinnt er
  • wirft der Shooter die Augensumme 7, so verliert er
  • wirft er irgendeine andere Augensumme, so würfelt er ein weiteres Mal

Gewinnt der Shooter, so kann er entscheiden, ob er weiterspielen möchte oder ob er den Gewinnt nimmt und das Spiel beendet. Würfelt der Shooter eine sieben so muss er die Würfel weitergeben. Im Online Casino spielen Sie als Shooter gegen das Casino und nicht gegen andere Spieler.