Die unglaublichsten Jobs der Welt

Ein Eiscremetester bei der ArbeitDie meisten Menschen gelangen irgendwann einmal in ihrem Leben an den Punkt, an dem sie ihre beruflichen Entscheidungen in Frage stellen. Anwälte wollen plötzlich an der Bar arbeiten, Kellnerinnen wollen Regisseurin werden und selbst Lehrer spielen mit dem Gedanken, ihren Beruf an den Nagel zu hängen und etwas weniger Stressiges zu machen. Den meisten schießen solche Gedanken allerdings nur mal kurz durch den Kopf. Davon abgesehen gibt es Jobs, die so unkonventionell sind, dass sie sich in keine Schublade einordnen lassen. Von diesen Jobs können die meisten jedoch nur träumen. Erfahren Sie mehr über einige der unglaublichsten Jobs und Berufe der Welt.

Speiseeistester

Für die meisten Menschen auf dieser Welt steht der Beruf des professionellen Eiscremetesters ganz oben auf der Liste der Traumjobs. Eine Ausnahme bilden hier wohl nur Menschen, die laktoseintolerant sind oder allein schon beim Anblick von Eiscreme zunehmen. Als Speiseeistester muss man wichtige Entscheidungen treffen. Man muss zum Beispiel herausfinden, welche Geschmacksrichtungen funktionieren und welche nicht. Da wird also tatsächlich jemand dafür bezahlt, festzustellen, dass die Geschmacksrichtungen Cookie Dough und Choc Chip super zusammenpassen, Wassermelone und Erdnussbutter hingegen nicht. Als Eiscremetester verdient man um die 45.000 € pro Jahr.

Wasserrutschentester

Für alle die gern um die Welt reisen und Wasserrutschen sowie Geplansche im Pool lieben, ist der Job des Wasserrutschentesters vermutlich ein echter Traumjob. Als Wasserrutschentester besucht man weltweit die diversen Parks und testet dort die Schnelligkeit und den Spaßfaktor der großen Wasserrutschen. Der Wasserrutschentester muss mit akkurater Sachkenntnis feststellen, wie funktional die Rutsche ist, wie viel Spaß sie bietet, wie sich die Landung anfühlt und wie das Rutscherlebnis insgesamt ist. Ein Wasserrutschentester verdient ca. 22.000 € im Jahr.

Spieletester

Das ist ein toller Job für alle, die gern alle möglichen Casino- und Videospiele spielen. Viele Anbieter von Spielen wollen ganz genau wissen, wie die Spieler die von ihnen entwickelten Spielen finden. Deswegen müssen sich Spieletester auch sehr gut in der Branche auskennen. Spieletester testen Spiele in allen Entwicklungsstufen und geben Feedback zur Grafik, zur Animation, zum Gameplay, zu schwierigen Levels und allen anderen Aspekten, die beim Gaming so viel Spaß machen. Als Spieletester verdient man um die 40.000 € im Jahr, obwohl viele diesen Job sicher auch umsonst übernehmen würden.

Panda-Nanny

Schon allein wegen des Namens würden vermutlich Millionen angehender Wildtierexperten für diesen Job Schlange stehen. Der Job einer Panda-Nanny ist so einfach, wie er sich anhört. Bei dem Job geht es im Wesentlichen darum, den Pandajungen Gesellschaft zu leisten und sie den ganzen Tag lang zu knuddeln und mit Liebe zu überschütten. Wer bereit ist, nach China zu ziehen und dort in einem Forschungszentrum zu arbeiten, kann mit diesem Job um die 26.000 € im Jahr verdienen.

Luxusbettentester

Das ist für viele Menschen der absolute Traumjob, vor allem für die, die morgens schlecht aus dem Bett kommen. Hier wird man endlich mal dafür bezahlt, während der Arbeit zu schlafen. Als Luxusbettentester muss man u. a. Schlaf- und Liegemuster in verschiedenen Betten und auf unterschiedlichen Matratzen testen. Die Arbeitsverträge für diesen Job sind meist auf einen Monat begrenzt und der monatliche Verdienst kann bei bis zu 4.500 € liegen.

Glückskeksautor

Die meisten Leute haben sich wahrscheinlich noch nie Gedanken darüber gemacht, wer eigentlich die kleinen Botschaften in den Glückskeksen schreibt. Stellen Sie sich vor, es gibt tatsächlich Leute, die dafür bezahlt werden, sich die interessanten und manchmal auch tiefsinnigen kleinen Botschaften auszudenken. Leute, die ein Faible für Sprache haben und eine positive Grundeinstellung mitbringen, können als Glückskeksautor um die 43.000 € im Jahr verdienen. In den USA hat sich der Mann, der 30 Jahre lang Glückskeksbotschaften geschrieben hat, vor Kurzem zur Ruhe gesetzt. Könnte also gut sein, dass da gerade eine Stelle frei ist!

Sandburgenbauer

Ein Tag am Strand ist toll, um mal so richtig auszuspannen und etwas Farbe zu tanken. Leute, die ein bisschen künstlerisches Geschick vorweisen können und sich mit der Sandbeschaffenheit am Strand auskennen, halten den Job des Sandburgenbauers vielleicht für den besten Job aller Zeiten. Die gute Nachricht ist, dass das im Grunde jeder machen kann. Man braucht nur ein paar Formen und Werkzeuge und ganz viel Geduld. Die Bildhauer arbeiten auf Spendenbasis und machen so teilweise bis zu 53.000 € im Jahr. Das Beste daran: Wenn die Skulptur erst einmal fertig ist, kann man sich ganz entspannt zurücklehnen und muss nur noch die Fragen zum eigenen Kunstwerk beantworten.

Bierverkoster

Weltweit würden wahrscheinlich viele Männer sofort zugreifen, wenn sich ihnen die Chance böte, professioneller Bierverkoster zu werden. Einige glauben ohnehin, dass sie Bier bereits beruflich testen, ob sie nun dafür bezahlt werden oder nicht. Wenn Sie quasi Ihr Hobby zum Beruf machen wollen und als Bierverkoster Geld verdienen möchten, dann müssen Sie täglich zur Sicherung der Qualitätsstandards diverse Biere testen. Ein sensibler und sachkundiger Gaumen ist Voraussetzung für diesen Job, der jährlich ein Gehalt von bis zu 36.000 € einbringen kann.

Quellen:

https://www.msn.com/en-in/money/photos/world%E2%80%99s-most-incredible-dream-jobs-that-really-exist/ss-BBoKFmH

https://www.msn.com/en-us/money/careersandeducation/the-worlds-most-incredible-jobs-and-what-they-pay/ss-BBGj6d6?fullscreen=true

https://www.careeraddict.com/amazing-jobs