Hertha BSC verlängert Partnerschaft mit Lotto Berlin

Man kann behaupten, dass wir uns in einer Zeit der Erneuerung befinden, in der Fusionen und Partnerschaften in der iGaming- und Casinobranche an der Tagesordnung sind. Der neuste Trend ist eine neue Welle von Geschäftspartnerschaften zwischen großen Sportvereinen und Online-Sportwetten-Unternehmen. Um ein solches handelt es sich auch beim Anbieter Yabo Sports, der jüngst eine Partnerschaft mit dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC einging.

Yabo Sports gab letzten Monat bekannt, dass das Unternehmen für die Saison 2018/2019 sowie 2019/2020 offizieller Sponsor des Hertha BSC in Asien sein wird. Das Heimstadion des Teams, das Olympiastadion Berlin, wird das Branding von Yabo Sports auf LED-Werbedisplays im gesamten Stadion zeigen. Auch auf den Social-Media-Seiten des Hertha  BSC in Europa und Asien wird die Marke auf der Titelseite zu sehen sein.

Nach Bekanntgabe des Sponsoring durch Yabo Sports bestätigte der Hertha BSC außerdem die Verlängerung seines Sponsoringvertrages mit Lotto Berlin. Lotto Berlin ist das offizielle  staatliche Lotterieunternehmen des Landes.

Mehr Werbepräsenz

Ähnlich wie durch die Partnerschaft mit Yabo Sports wird auch Lotto Berlin eine maximale Präsenz im Stadion des Fußballvereins zuteil. Die staatliche Lotterie behält sich außerdem das Recht vor, Branding-Elemente des Teams in ihren Marketing- und Werbekampagnen zu verwenden.

Ingo Schiller, Finanzvorstand des Hertha BSC, sagte, dass der weitere Ausbau der Partnerschaft ein Beweis für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen sei.

Mit vollem Engagement

Es ist offensichtlich, dass Hertha vollständig von den neuen Partnerschaften überzeugt ist, insbesondere angesichts des positiven Optimismus, den alle Beteiligten beim Abschluss der Verträge zum Ausdruck brachten.

In Bezug auf die Partnerschaft mit Yabo Sports redete Schiller voller Begeisterung darüber, dass Yabo Sports der erste exklusive Partner des Vereins in Asien sei und dass dies ein wichtiger strategischer Schritt sei, denn die asiatische Region sei ein wichtiger Markt für den Fußballverein.

Beide Partnerschaften sind entscheidend, wenn der Fußballverein seine Stellung auf dem Weltmarkt stärken will. Für die Wettbewerbsfähigkeit im Bereich des Profisports wird es immer wichtiger, dass Sportmarken maximale Präsenz haben – neben der finanziellen Hilfe, die benötigt wird, um als eigenständige Marke zu expandieren und zu wachsen.

Eine ausreichende Anzahl starker Partnerschaften kommt nicht nur den Teams zu Gute, sondern ist auch für die Fans von Vorteil, da entsprechende finanzielle Mittel es den Vereinen ermöglichen, die Kartenpreise für alle erschwinglich zu halten.

Quellen:
https://www.casinolistings.com/news/2018/06/hertha-berlin-renews-lotto-berlin-sponsorship