Dänemark genehmigt Online-Spielautomaten von High 5

Den Spielern in Dänemark stehen nach der Genehmigung mehrerer Online-Spielautomaten von High 5 Games durch die Regulierungsbehörde des Landes einige weitere Spieloptionen zur Verfügung. Der Casino-Spieleanbieter, der auf dem schwedischen Markt bereits Fuß gefasst hatte, hat die Expansion nach Dänemark schon seit einer Weile im Auge.

Der Gründer und Geschäftsführer Anthony Singer begrüßte die Genehmigung durch die Behörde. Er führte aus, dass dies die Präsenz des Unternehmens in Skandinavien verstärken würde und dass der Anbieter nun Chancen für weiteres Wachstum auf der ganzen Welt nutzen könne.

Zu den 250 Spielautomaten im Portfolio des Anbieters zählen Titel wie Silver Enchantress, Joker's Riches, Double Da Vinci Diamonds und Secrets of Forest.

Dänemark verschärft Glücksspielgesetz 

Die Zulassung ist für den Anbieter eine Art Auszeichnung. Noch im März 2019 hatte Dänemark nämlich die Regulierung seiner Casinobranche verschärft.

In Übereinstimmung mit ähnlich ausgerichteten Neuerungen in Europa und darüber hinaus konzentriert sich das neue Gesetz auf den Schutz der Spieler. Dass mehrere seiner Spielautomaten lizenziert wurden, zeigt eindeutig, dass der Anbieter die Standards der Behörde einhält.

Zu den Vorschriften des Gesetzes gehören Alterswarnungen für Glücksspielwerbung sowie ein Verbot, diese in denselben Werbeunterbrechungen zu verbreiten, in denen auch Kreditdienste und Überbrückungsdarlehen beworben werden. Das Gesetz begrenzt auch die Anzahl der Anzeigen pro Betreiber.

Die Betreiber müssen auch sicherstellen, dass die Spieler über die Bedingungen für Boni und Werbeaktionen informiert sind. Darüber hinaus müssen die Betreiber jederzeit dazu bereit sein, digitale Werbekampagnen zu entfernen, bei denen die Behörde der Ansicht ist, dass deren Zielgruppe aus minderjährigen Spielern besteht. Das neue Gesetz sieht sogar vor, dass die Spieler Warnungen über Wettgewohnheiten und die für das Spielen aufgewendete Zeit bekommen müssen.

Über den Anbieter

High 5 Games wurde 1995 gegründet und hat seinen Hauptsitz in New Jersey. Das Unternehmen ist ein angesehener Anbieter von Software für ortsgebundene Casinos und Online-Casinos. Der Anbieter legt auch einen starken Fokus auf den Social-Gaming-Markt.

Das Unternehmen unterhält erfolgreiche Partnerschaften mit Online-Spieleanbietern wie Bally und IGT und konnte daher mehr als 300 Spiele in sein Angebot aufnehmen. Die verschiedenen Titel auf seiner Plattform stehen Spielern in 50 Ländern auf 6 Kontinenten zur Verfügung.

Dänische Spieler sind nicht die einzigen, die sich an Spielangeboten erfreuen werden, die auch Spielautomaten von High 5 umfassen. Anfang 2019 gab Amaya Gaming bekannt, dass die Spiele des Anbieters in die Netzwerke von Full Tilt und PokerStars integriert werden. Die Online-Spielautomaten werden auch auf Kreuzfahrtschiffen von Carnival Cruise Lines angeboten, die den Spieler an Bord ermöglichen, die entsprechenden Spiele auf ihren Mobilgeräten zu spielen