Mr Green wächst im 2. Quartal 2017

Mr Green genießt stetiges WachstumDie Finanzberichte für das zweite Quartal 2017 liegen vor und das Unternehmen Mr Green, das im Online-Casino-Markt aktiv ist, hat sehr gut abgeschnitten. Der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um beeindruckende 36,3 % gestiegen.

Der Gesamtumsatz des Unternehmens Mr Green beläuft sich für das 2. Quartal 2017 auf 287,8 Mio. SEK, was 29,9 Mio € oder 34,8 Mio. $ entspricht. 2016 betrug diese Summe für denselben Zeitraum 211,2 Mio. SEK. Das EBITDA des Unternehmens (Abkürzung für "Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände") ist in diesem Jahr auch gestiegen. Der Wert lag im 2. Quartal 2016 bei 12 Mio. SEK und im 2. Quartal 2017 bei 52,4 Mio. SEK – ein enormer Sprung um 337 %.

Weitere beeindruckende Zahlen

Wenn man statt dem zweiten Quartal (Q2) das erste Halbjahr (H1) betrachtet, bietet sich ebenfalls ein gutes Bild für das Jahr 2017. Der Gesamtumsatz von Januar bis Juni 2016 betrug 429,7 Mio. SEK. Von Januar bis Juni 2017 nahm Mr Green 563,9 Mio. SEK ein. Das ist eine Steigerung um 31,2 %.

Im Juni 2017 hat Mr Green 5 Mio. neue Geschäftsanteile an Investoren aus Schweden, wo das Unternehmen seinen Sitz hat, und aus dem Rest der Welt ausgegeben. Dabei wurden Geldmittel in Höhe von 195 Mio. SEK eingenommen, was das Unternehmen auf eine noch erfolgreichere Position gebracht hat.

Überall positive Nachrichten

Mr Green hat seine bestehende Online-Casino-Plattform Garbo (2014 von dem Unternehmen gekauft) vor Kurzem neu gestartet und die positiven Ergebnisse deuten darauf hin, dass auch diese Marke gut abschneiden wird. Per Norman, der Geschäftsführer von Mr Green & Co, teilte mit, dass das Unternehmen glaubt, dass Garbo, welches im Juni neu gestartet wurde, das Potenzial hat, eine starke und globale Marke zu werden – ähnlich wie Mr Green selbst.

Das Unternehmen beabsichtigt, alle Ressourcen von Mr Green & Co zu nutzen, damit Garbo wächst. Die positiven Zahlen für Q2 und H1 des Jahres 2017 zeigen, dass das eine vielversprechende Entscheidung ist. Die Stärke des digitalen Wissens sowie die Kompetenzen und die Lieferantenbeziehungen von Mr Green & Co kommen hier alle zum Einsatz. Das Ziel bei Garbo besteht darin, eine frische und neue mobile Website zu schaffen, die gleichzeitig persönlich ist. Garbo und Mr Green können sich vermutlich auf gute Ergebnisse für Q3, Q4 und H1 sowie weitere Erfolge in der Zukunft freuen.

 

Source link:
http://www.igamingbusiness.com/news/mr-green-reveals-ongoing-financial-growth-q2