Online Baccarat

Online-Baccarat

Baccarat ist ein elegantes Spiel und online Baccarat zu spielen ist besonders edel. Deutschlands beste Online-Baccarat-Spiele sind natürlich alle bei unseren Casinoempfehlungen verfügbar. Um das Spielen noch besser zu machen, geben wir Ihnen Tipps wie man Baccarat spielt und vor allem wie man beim Baccarat gewinnt. Beginnen wir also damit, dieses Spiel zu verstehen.

Eine kurze Geschichte des Baccarat

Viele glauben, dass Baccarat auf einem alten Ritual der etruskischen Zivilisation beruht, bei dem eine Jungfrau um Ihr Schicksal würfeln muss. Später, im 13. Jahrhundert wurde es in Italien wiederbelebt und mit einfachen Tarot-Karten gespielt. Zu dieser Zeit war es den Aristokraten vorenthalten und die die besten Baccarat-Spiele wurden in den Adelshäusern von Italien und später Frankreich gespielt.

Es ist anzunehmen, dass alle wohlhabenden jungen Männer dieser Zeit wussten, wie man Baccarat spielt, obwohl nicht alle wussten wie man beim Baccarat gewinnt! Bei Online-Spielen ist es viel einfacher eine Gewinnstrategie zu entwickeln, denn Sie können in den Top Baccarat-Casinos so viel üben wie Sie wollen und so Ihr Spiel perfektionieren.

Wie man Baccarat spielt

Punto Banco ist die gängigste Form des Online-Baccarat. Es gibt andere Versionen von Online-Baccarat, doch wir erklären hier die Version, die Sie wahrscheinlich am häufigsten spielen. Dies ist auch die einfachste Version und ein guter Anfang. Genießen Sie in unseren Onlinecasino-Empfehlungen einige der besten Baccarat-Spiele in diesem Format und wenn Sie sich bei dieser grundlegenden Version sicher fühlen, können Sie auch andere Formen dieses Spiels entdecken.

Egal, ob Sie Baccarat online oder offline spielen, am Anfang jedes Spiels werden 2 Blätter mit je 2 Karten ausgeteilt. Eines ist das Blatt des Spielers, bzw. Punto, das andere das der Bank, bzw. Banco. Es ist wichtig zu beachten, dass der Spieler oder die Bank selbst keine Züge machen können, obwohl die Blätter diese Namen haben.

Bevor die Karten gegeben werden, müssen Sie darauf wetten, welches Blatt höher ist. Die Karten mit Zahlen haben den angegebenen Wert, bis auf die 10, die 0 Punkte wert ist. Die Bildkarten sind alle 0 wert und das Ass 1. Der Gesamtwert wird bestimmt, indem man die 2 Karten zusammenzählt und dann die Zehnerstelle weglässt. Ein Blatt aus 7 und 4 ist zum Beispiel 1 wert und nicht 11.

Es gibt spezielle Regeln, die entscheiden, wann ein Blatt eine weitere Karte erhält und wann nicht, doch Sie haben darüber, wie gesagt, keine Kontrolle. Die Top Baccarat-Casinos, die Sie mit unserer Hilfe finden können, erledigen dies automatisch. Normalerweise werden 6 oder 8 Kartensätze genutzt, obwohl es auch Casinos gibt, die nur 1 Kartensatz nutzen. Damit haben Sie viel bessere Chancen und werden feststellen, dass dies oft die besten Baccarat-Spiele sind.

Auszahlungen beim Echtgeld-Baccarat

Wenn beide Blätter am Zug waren, werden die Karten aufgedeckt. Das höchstmögliche Blatt, auch Natural genannt, ist eine 9 und gewinnt das Spiel automatisch. Wenn Sie das Blatt des Spielers richtig vorhersagen, erhalten Sie eine Auszahlung von 1:1 und wenn Sie das Blatt der Bank richtig vorhersagen erhalten Sie ebenfalls eine Quote von 1:1, jedoch abzüglich 5% Kommission. Dies gleicht die Tatsache aus, dass die Gewinnchancen der Bank etwas höher sind.

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Blatt des Spielers oder der Bank gewinnt, ist jeweils 44,63% bzw. 45,86%. Die Wahrscheinlichkeit für ein Unentschieden zwischen beiden Blättern ist mit 9,51% viel niedriger, doch die Auszahlung ist mit 1:14 auch sehr lukrativ. Es kommt darauf an, wie sehr Sie an Ihr Glück glauben, doch je höher das Risiko beim Echtgeld-Baccarat ist, desto höher sind die Auszahlungen. Mit dem Adrenalin, das durch Ihren Körper pumpt, während Sie auf ein Unentschieden warten, erleben Sie die besten Baccarat-Spiele Ihres Lebens!

Baccarat-Varianten

Zu den Baccarat-Versionen, die Sie in traditionellen oder Live-Dealer-Casinos sehen gehören Baccarat Banque und Chemin de Fer. Bei beiden kann das Blatt des Spielers die Rolle der Bank mit allen Vorteilen übernehmen. Bei Chemin de Fer wechseln sich die Spieler ab, während die Rolle beim Baccarat Banque versteigert wird.

Die andere Art von Baccarat, die Sie bei normalen Online-Spielen finden werden ist Big Table Baccarat. Die Regeln ähneln Punto Banco, doch das Spiel wird immer mit 7 Kartensätzen gespielt und Sie und die Bank geben sich gegenseitig die Karten.

Baccarat-Strategien

Die Ergebnisse beim Baccarat werden durch Zufall bestimmt. Besonderes Können oder gar Kartenzählen helfen daher nicht eine Strategie zu formen. Die beste Strategie ist also sich auf die Wetten zu konzentrieren, wie mit dem Martingale-System, bei dem man seine Verluste in den folgenden Runden ausgleicht.

Wenn Sie wissen wollen, wie man beim Baccarat gewinnt, ist die Antwort ganz einfach. Spielen Sie und entscheiden Sie sich für die Wette mit dem niedrigsten Bankvorteil. Legen Sie sich eine Wettstrategie zu, die Glücks- und Pechsträhnen kompensiert.